Suche

Schriftgröße

Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Newsletter erhalten möchten, schicken Sie bitte eine kurze eMail an newsletter@kanzlei-schoenhof.de.

Ich versende regelmäßig allgemeine rechtliche Informationen, die meine anwaltliche Tätigkeit betreffen, aber auch spezielle Newsletter zu den Themengebieten:

  • Reha-Kliniken
  • Niedergelassene Ärzte
  • Krankenhäuser
  • Plastische Chirurgen
  • Stationäre Pflegeeinrichtungen

Automatische Übersetzung

Kosten für Schutzimpfungen gegen Schweinegrippe

Aktualisiert (Donnerstag, den 17. Juni 2010 um 16:53 Uhr)

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Schutzimpfungen gegen Schweinegrippe.

Das Bundeskabinett hat der Verordnung über die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung bei Schutzimpfung gegen die neue Influenza A (H1N1) (so genannte "Schweinegrippe") zugestimmt. Damit wird die Impfung für jeden Versicherten von der Krankenkasse bezahlt. Der Verband der Privaten Krankenversicherung hat erklärt, für seine Versicherten die Kosten der Impfung ebenfalls zu übernehmen.

Quelle: Pressemitteilung des BMG v. 19.08.2009, abrufbar unter www.bmg.bund.de